Aufgrund der Einschränkungen durch den Bund und der Maßnahmen zur Telearbeit, bitten wir Sie, Kontaktformular für Ihre verschiedenen Anfragen zu verwenden. Um uns zu kontaktieren, klicken Sie hier.
Aufgrund der Einschränkungen durch den Bund und der Maßnahmen zur Telearbeit, bitten wir Sie, Kontaktformular für Ihre verschiedenen Anfragen zu verwenden. Um uns zu kontaktieren, klicken Sie hier.
FR | EN | DE

Rückerstattung eines beschädigten Pakets

undefined

Wir erklären hier, welche Bedingungen Sie erfüllen müssen, um eine Rückerstattung Ihrer Waren zu erhalten, wenn Sie ein Paket in die oder aus der Schweiz senden oder empfangen, und welche Schritte Sie unternehmen müssen. Wir werden die Rückerstattung von Waren zunächst mit der Schweizerischen Post und dann mit Speditionen wie DHL, FedEx, UPS oder TNT besprechen.

Rückerstattung eines beschädigten Pakets: Sendungen mit der Post

Wenn Sie einen IMPORT aus dem Ausland getätigt haben, können Sie der untenstehenden Tabelle entnehmen, wie viel Sie für Verlust oder Beschädigung erstattet bekommen:

Rückerstattung-für-beschädigte-Güter Rückerstattung-für-beschädigte-Güter

Quelle der Tabelle: die Post

Im Prinzip wird der Erstattungsbetrag an den ABSENDER des Pakets und nicht an den Empfänger gezahlt. Wenn Sie die Erstattung des beschädigten oder verlorenen Pakets selbst erhalten möchten, muss der Absender in einem schriftlichen und unterschriebenen Dokument angeben, dass er Ihnen den Betrag der Entschädigung zuweist. Sie können dieses Dokument anschliessend bei der Post vorlegen.

Achtung, es gibt Bedingungen, unter denen Sie keine Rückerstattung für die von Ihnen eingeführten Waren erhalten können, sie sind wie folgt:

Wenn Sie einen EXPORT aus der Schweiz in andere Länder gemacht haben, bietet Ihnen die Post folgende Lösungen an:

Wenn Sie ein EINZELNER sind und Ihr Paket weniger als 2 kg wiegt, können Sie Ihre Waren versichern und erhalten eine Rückerstattung in Höhe von maximal 150 Franken. Wenn Ihr Paket mehr als 2 kg wiegt, ist Ihre Ware automatisch bis zu einem Höchstbetrag von CHF 1'000 versichert. Um eine Rückerstattung für Ihre Waren per Post zu erhalten, müssen Sie den Wert Ihrer Sendung nachweisen.

Wenn Sie eine FIRMA sind und die Dienste der Post in Anspruch nehmen, können Sie eine Versicherung mit einer maximalen Versicherungssumme von 3'000 CHF abschliessen.

Bitte beachten Sie, dass bestimmte Waren nicht versicherbar sind, insbesondere alles, was mit elektronischem Material wie Mobiltelefonen oder Computern zu tun hat.

Erstattung von beschädigten Paketen: Sendungen mit Speditionen wie DHL, FedEx, UPS, TNT oder Aramex

Rückerstattung eines beschädigten Pakets: Sie haben keine Transportversicherung abgeschlossen.

Wenn Sie eine Sendung mit einem Spediteur wie DHL, FedEx oder UPS verschickt haben und Sie keine Transportversicherung abgeschlossen haben und dieser die Verantwortung dafür übernimmt, dann werden Ihnen die Kosten entsprechend dem Gewicht Ihres Pakets erstattet. Das Warschauer Abkommen(link) setzt den Preis der Entschädigungssumme auf 33 Franken pro Kilo fest, jedoch mit einem Minimum von 100 Franken.

Um zu verhindern, dass sich dies wiederholt, finden Sie hier einen Link zu einem Artikel, der erklärt, wie das Paket am besten verpackt werden sollte, um das Risiko einer Beschädigung so weit wie möglich zu begrenzen.

Rückerstattung eines beschädigten Pakets: Sie haben eine Transportversicherung abgeschlossen.

Im Allgemeinen betragen die Versicherungskosten bei Spediteuren wie DHL oder FedEx 1 % des deklarierten Wertes und der maximale Betrag, den Sie versichern können, beträgt 50.000 CHF pro Sendung.

Wenn Ihre Waren beschädigt sind oder verloren gehen und Sie eine Transportversicherung abgeschlossen haben, müssen Sie dem Spediteur eine Reihe von Dokumenten und Nachweisen vorlegen, die Ihre Sendung und den Wert Ihrer Waren belegen. Hier ist eine Liste der wichtigsten:

Der Anspruch muss so schnell wie möglich beim Beförderer geltend gemacht werden, und der Empfänger muss dem Sachverständigen des Beförderers zur Verfügung stehen.

Es gibt viele Beschränkungen für die Arten von Gütern, die Sie versichern können, die für jeden einzelnen Träger spezifisch sind. Wir raten Ihnen, sich über die Beschränkungen zu informieren, die der Beförderer der Transportversicherung auferlegt.

Möchten Sie Ihre Güter mit viel mehr Freiheit versichern? Buchen Sie Ihre Sendung von Expedismart

Wenn Sie die Versicherung direkt bei der Versicherungsträgerin abschließen möchten, sind hier die maximalen Deckungssummen pro Träger angegeben:

Bei Expedismart haben wir mit einer Versicherungsgesellschaft Bedingungen ausgehandelt, die es Ihnen unter anderem ermöglichen, :

Sie können Dokumente auf Expedismart versichern. Diese Versicherung deckt insbesondere die Reproduktion des betreffenden Dokuments (z.B. die Reproduktion eines verlorenen Passes).

Die Kosten für die Versicherung auf Expedismart sind die gleichen wie die der Frachtführer, d.h. 1% des Wertes der angemeldeten Waren und die für die Beantragung einer Rückerstattung erforderlichen Dokumente sind die gleichen wie die der Frachtführer. Hier ist der Link zu unseren allgemeinen Bedingungen.

Schließlich können Sie auf Expedismart zusätzlich zu einer Transportversicherung für die Ware, die Ihnen im Falle einer Beschädigung oder eines Verlusts eine Rückerstattung ermöglicht, mit wenigen Klicks :

  1. Vergleichen Sie Preise und Lieferzeiten von Express-Lieferanten wie DHL, FedEx, UPS oder TNT.
  2. Buchen Sie ihre Dienstleistungen online zu attraktiven Preisen (die wir für unsere Kunden direkt mit den Transportunternehmen ausgehandelt haben)
  3. Profitieren Sie von einer Kundendienstabteilung, die Ihnen zur Verfügung steht und alle Ihre Fragen beantwortet.

Wie melde ich ein beschädigtes Paket?

Um ein beschädigtes Paket zu deklarieren, müssen Sie das Formular auf der Website der Schweizerischen Post ausfüllen, das Sie unter diesem Link finden .

Wenn der Anspruch die Spediteure betrifft, müssen Sie sich an den Kundendienst der Spediteure wenden, der Ihnen ein Formular zum Ausfüllen und Zurücksenden zuschickt. Hier sind die Telefonnummern der Carrier in der Schweiz :

Wenn der Anspruch eine Sendung mit Spediteuren betrifft, die Sendung aber auf Expedismart gebucht wurde, werden wir dafür sorgen, dass Sie den Anspruch bei den oben genannten Spediteuren geltend machen.

.

In Bearbeitung

Sie müssen mindestens eine Ursprungsstadt oder eine Postleitzahl eingeben
Sie müssen mindestens eine Zielstadt oder eine Postleitzahl eingeben
Sie müssen ein Empfängerland eingeben
Pflichtfeld sollte nicht leer sein.
Sie haben für die Schweiz keine gültige Postleitzahl eingegeben